WMC Technologies bietet seinen Kunden für die Online-Speicherung von Daten, einschließlich persönlicher Daten und Transaktionen, ein Höchstmaß an Sicherheit.

Alle sensiblen Informationen, die zwischen dem Computer des Kunden und unserem Server ausgetauscht werden, sind mit der Verschlüsselungsmethode «Extended SSL» gesichert/verschlüsselt. Das Extende Validation (EV) SSL-Zertifikat wird von «GlobalSign» bereitgestellt. Dieses Zertifikat stellt sicher, dass alle Informationen sicher übertragen werden und vor dem Zugriff Dritter geschützt sind.

Zusätzliche Verschlüsselung

World Medical Card setzt die Technologie EV SSL (Extended Validation Secure Socket Layer) ein. Diese besteht aus einem Satz von Regeln, die von Computern angewendet werden, die mit dem Internet verbunden sind. Diese Regeln sind folgende:

  • Verschlüsselungschützt vor “Lauschangriff”
  • Datenintegrität stellt sicher, dass die Kommunikation nicht manipuliert werden kann
  • Authentifizierung bestätigt, dass die vorgesehenen Empfänger auch die sind, die sie zu sein vorgeben.

Grünes Adressfeld – EV SSL

EV SSL

Eine grüne Adresszeile, wie oben gezeigt, ist die visuelle Rückmeldung, dass die Web-Adresse sicher ist und ein SSL-Zertifikat mit erweiterter Überprüfung eingesetzt wird. Die Ausstellung dieses Zertifikats durch GlobalSign, erfordert eine zusätzliche Überprüfung des Antragstellers, um sicherzustellen, dass der Antragsteller auch derjenige ist, der er zu sein vorgibt.

Kein anderes Zertifikat bietet mehr Sicherheit, als das EV SSL-Zertifikat.

Besucher von Webseiten die EV (Extended Validation) validiert sind, erhalten eine grüne Adresszeile im Browser angezeigt. Dies ist die visuelle Rückmeldung dafür, dass die Webadresse durch das SSL-Zertifikat zertifiziert ist und von wem das Zertifikat ausgestellt wurde. EV SSL-Zertifikate sind die Einzigen, die bei Aufruf ein grünes Adressfeld im Browser anzeigen.

Ältere Browserversionen unterstützen die grüne Farbanzeige nicht.

Das EV-SSL-Zertifikat ist das Ergebnis der vom CA (Certification Authority)/Browser Forum durchgeführten Spezifikationen. Zum CA/Browser Forum gehören führende Zertifizierungsstellen und Browser-Anbieter sowie Vertreter aus verschiedenen juristischen Organisationen und Sicherheitsorganisationen, die bei der Festlegung von Leitlinien und Gebrauchsanleitungen für den Extended Validation (EV)-Standard zusammengearbeitet haben.

Der EV Standard verbessert die Online-Transaktionssicherheit und bietet eine visuelle Methode, um sichere Webseiten für Web-Benutzer zu identifizieren. Bevor eine Certification Authority (CA) ein EV SSL-Zertifikat erstellen kann, muss es die von dem CA/Browser Forum erlassenen Richtlinien erfüllen. Diese Richtlinien sind international gültig. Sie sind aber auch spezifisch für einzelne Länder. Für nicht SSL- Zertifikate, bestimmt die CA die Richtlinien selbst.

Bei Verwendung eines EV-SSL-Zertifikat kann der Nutzer sicher sein, dass er weiß, wer die Informationen empfängt, die er gesendet hat.