Hat Ihnen ein  Patient  oder eine Patientin die World Medical Card® gegeben oder führte eine bewusstlose Person, eine World Medical Card mit sich? Dann können Sie den Notfall-Zugangs- Code nutzen, der im Inneren der Karte angegeben ist, um mehr über den Patienten zu erfahren (siehe rotumrandetes Feld). Öffnen Sie die Karte, sofern Sie es noch nicht getan haben und lesen Sie zuerst die darin enthaltenen  medizinischen Informationen. Sind diese nicht ausreichend, loggen Sie sich mit der angegebenen Member-ID und dem Passwort ein.

Sobald Sie eingeloggt sind, sehen Sie alle medizinischen Informationen und andere Daten, die der Patient gespeichert hat. Das können Diagnosen, Medikamente oder – falls vorhanden – Allergien sein. Es können auch Kontaktdaten von weiteren Angehörigen angegeben sein.  Eventuell hat das Mitglied unter MyFiles weitere relevante Dokumente einschließlich Röntgenbilder gespeichert.

Unser Ziel ist, Ihnen zu helfen, um dem Patienten zu helfen.