Impfungen – ein wahrer Erfolg

Impfungen werden als einer der größten Erfolge der modernen Medizin angesehen. Mit Hilfe von einfachen Mitteln, kann einer Reihe von lebensgefährlichen und invalidisierenden Krankheiten vorgebeugt werden. Read More
Young basketball player shoot

Verschwindet der Spaß am Spiel, kehren Jugendliche dem organisierten Sport den Rücken

Kaum etwas ist Eltern wichtiger als dass deren Kinder ein langes und gesundes Leben haben. Aus diesem Grund ermutigen viele ihre Kinder an organisiertem Sport teilzunehmen. Read More
Close Up Of Woman Suffering With Cough

Bronchitis – akute Entzündung der Bronchien

Neben der klinischen Symptomatik ist es mit Hilfe von Blutuntersuchungen möglich, zwischen einer viralen oder bakteriell bedingten Erkrankung zu unterscheiden und die richtige Behandlungsmethode auszuwählen. Read More
Unhappy young woman sitting on the mat, grabbing an ankle, unable to start yoga work out because of sport injury, feeling pain. Beginner doing wrong exercise without coacher

Verletzungen des Bewegungsapparates

Die meisten von uns haben bereits erfahren dürfen, wie leicht man im Sprunggelenk umknicken kann oder wie schmerzhaft – auch noch nach Tagen – ein Schlag auf die Muskulatur sein kann („Pferdekuss“). Read More

Die Europ Assistance Versicherungs-AG kooperiert mit der World Medical Card

Logo europ-assistance

 

Seit 15.11.2017 erhalten alle Kunden, die bei der Europ Assistance Versicherungs-AG eine Reiserücktrittsversicherung, Premium Reiseversicherung oder Auslandskrankenversicherung abschließen für ein Jahr kostenlosen Zugang zur World Medical Card Digital – bestehend aus einer Online-Notfalldatenbank und einer mehrsprachigen Smartphone App, in der man medizinische Informationen und Informationen zu Allergien erfassen und rund um die Uhr abrufen kann.Â

Brain stroke : 3d illustration of the vessels of the brain and causes of stroke

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute!

Das globale Krankheitsbild ändert sich ständig. Es ist nur wenige Jahre her, dass Infektionskrankheiten für die meisten krankheitsbezogenen Todesfälle auf der Welt verantwortlich waren. Die letzten Jahre haben allerdings sogenannte nicht-ansteckende Krankheiten die zweifelhafte Ehre bekommen, für die Krankheiten zu stehen, die am meisten Leben fordern. Hauptverantwortliche Ursachen sind bei den steigenden Zahlen von Rauchern und bei geänderten Lebensgewohnheiten zu finden. Diese wiederum führen in erster Linie zu Blutgefäßkrankheiten, die der gemeinschaftliche Nenner für die beiden Krankheiten darstellen, die jährlich weltweit für die meisten krankheitsbedingten Todesfälle stehen: Herzerkrankungen und Schlaganfälle. In diesem Blogbeitrag konzentrieren wir uns auf das Thema Schlaganfall. Read More
Cartoon viruses characters vector illustration organism biology. Isolated cartoon viruses characters on white background. Funny vector graphic infection cartoon viruses characters bacteria ugly.

Mehr zum Thema Antibiotika und Antibiotikaresistenz

Antibiotika und Antibiotikaresistenz können schnell zu abstrakten Begriffen werden. Es kann merkwürdig klingen, dass vom Arzt verschriebene Medikamente eine größere Bedeutung haben können als mich hoffentlich (aber wahrscheinlich nicht) schneller wieder gesund zu machen. Wie hängen meine Erkältung und zukünftige Superbakterien zusammen? Eines vorweg: Es sind die Bakterien, die resistent werden, nicht wir! Das Wort Resistenz hat seine Wurzeln im lateinischen „resistere“, das „sich widersetzen“ bedeutet. Genauso wie wir Antibiotika einsetzen, um uns Bakterien zu widersetzen, entwickeln Bakterien Verteidigungsmechanismen (es gibt unterschiedliche) und leisten Antibiotika Widerstand. Einige Arten von Bakterien sind auch in der Lage, „Rüstungsgeheimnisse“ untereinander auszutauschen. Read More
Securitas-Logo

Securitas hat die strategische Entscheidung getroffen

Securitas hat die strategische Entscheidung getroffen und Investiert in die Gesundheitsdienste mit dem Sicherheitskonzept „Securitas Care“ und hat hier mit WMC Technologies AS eine Zusammenarbeit vereinbart. Read More
Hanse-Merkur-logo

Die HanseMerkur Reiseversicherung mit Sitz in Wien kooperiert mit der World Medical Card

In Sachen Sicherheit überlässt die HanseMerkur Reiseversicherung nichts zum Zufall. Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein, bietet das Team rund um Country Manager Fuad Izmirlija, Verkaufsbüro Wien, seinen Kundinnen und Kunden seit 2012 ein breites Spektrum an Versicherungslösungen. Neben einer Vielzahl an individuellen Angeboten und raschen Abwicklung des Schadensfalles, ist man stetig bemüht, mit innovativen Methoden die Sicherheit der Gäste zu erhöhen. Die neue Kooperation mit der World Medical Card reiht sich in die Kategorie „Safety first“ nahtlos ein. Bequem mit nur einem Klick lassen sich zukünftig alle essentiellen medizinischen Daten wie Organspende-Informationen, Medikamente Codierungen, Kontaktdaten zu Angehörigen sowie Reisedokumente in 19 Sprachen abrufen. Diese digitale Notfallkarte steht in Form einer Smartphone-App zum Download bereit und ermöglicht den Zugang zu einem sicheren Online-Dokumentensafe. Wegen der Vertraulichkeit dieser medizinischen Informationen genießt der Datenschutz höchste Priorität. „Das Konzept dient der eigenen Sicherheit. Ganz gleich, ob man gesund ist, unter Allergien oder einer chronischen Krankheit leidet, die medizinischen Daten sind jederzeit und überall auf der Welt abrufbar.“, sagt Fuad Izmirlija.

Allergy food concept. Allergy food as almonds, milk, pistachios, tomato, lemon, kiwi, trout, strawberry, bread, sesame seeds, eggs, peanuts and bean on wooden table

Ihre Allergien fahren mit Ihnen in die Ferien!

Asthma und Allergien werden immer häufiger in der Bevölkerung und es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie auch noch im Erwachsenenalter Allergien entwickeln. Das Wort Allergie stammt aus dem Griechischen („allos“ = fremd und „ergo“ = Reaktion) und soll beschreiben, dass Ihr Körper/ Immunsystem auf etwas Fremdes (über das normale Maß hinaus) reagiert. Meist sind dies Proteine, die überall in der Natur vorkommen und so sind Ihrer Fantasie, worauf Sie allergisch reagieren könnten, kaum Grenzen gesetzt.<

Die überwiegende Mehrheit von Ihnen hat keine ernsthaften Komplikationen durch Ihre Allergien zu befürchten und es gibt Medikamente, die Sie einnehmen können (in der Regel Antihistaminika), um die Symptome zu mildern.

Leider aber gibt es bei Einigen von Ihnen auch heftige Reaktionen (zum Bsp. auf Insektenstiche, Nüsse), die schlimmstenfalls zum Kreislaufstillstand führen können. Für diese Menschen gilt es, einige wichtige Dinge zu beachten:

1)Wenn Sie verreisen, sicherstellen, dass Reisegesellschaften oder Begleiter wissen, wie sie Ihnen helfen können.

2) Sollten Sie im Besitz eines Notfallautoinjektors mit Adrenalin sein, vergewissern Sie sich rechtzeitig vor der Abreise, dass das Medikament noch haltbar ist.

3) Wenn Sie allergisch auf Pollen sind, achten Sie darauf, dass das zeitliche Auftreten der Pollenbelastung örtlich unterschiedlich sein kann. Es könnte daher sinnvoll sein, mit Ihren Medikamenten im Voraus zu beginnen.

4) ) Nehmen Sie ein Bilderbuch oder Ähnliches mit ins Ausland, mit dessen Hilfe Sie (zum Bsp. im Restaurant) leicht und unabhängig von Ihrer Sprachkenntnis zeigen können, worauf Sie allergisch sind. Verlassen Sie sich nicht nur auf das Internet!

Quellen: Norwegisches Institut für öffentliche Gesundheit (Folkehelseinstituttet), Norwegischer Asthma- und Allergieverband