Gesundheitstipps zum Thema Verstopfung

Es ist wahrhaft keine Übertreibung, dass der Darm das verwöhnteste und eigensinnigste Organ im menschlichen Körper ist. Er fühlt sich am wohlsten zu Hause und in der Nähe seiner eigener Toilette. Read More

Sonnenekzeme können und sollten vermieden werden!

Ein Sonnenekzem ist eine Form von Sonnenallergie, die nach dem Sonnenbaden schnell zu Juckreiz oder Ekzem führt. Im Vergleich zum Sonnenbrand, benötigt ein Sonnenekzem viel weniger Zeit zum Entstehen. Read More

Das Immunsystem – ein Kampf ums Überleben

Die diesjährige Grippesaison nähert sich ihrem Ende und damit auch die damit verbundene übliche Geräuschkulisse von niesenden und hustenden Menschen, die in den Wintermonaten allgegenwärtig ist. Manche sind Dank Impfungen im letzten Herbst dieses Mal von der Grippe verschont geblieben. Andere benötigten Antibiotika, um der körpereigenen Abwehr gegen Krankheiten – dem Immunsystem – Unterstützung zu bieten. Read More

Erste Hilfe – Verbrennungen

Die Winterzeit ist die Zeit der Kerzen und heißen Getränke und insbesondere für unsere Kinder besteht die Gefahr, sich die Finger zu verbrennen oder zu verbrühen oder sogar Schlimmeres zu erleiden. Glücklicherweise sind die meisten Verbrennungen und Verbrühungen im täglichen Leben jedoch von geringerem Grad (Grad 1 und 2 = Rötung und Blasenbildung). Dennoch ist es sinnvoll, die wichtigsten Dinge der Ersten- Hilfe bei thermischen Verletzungen in Erinnerung zu bringen. Read More

Ein unauffälliges Röntgenbild heißt noch nicht zwingend, dass keine Verletzung vorliegt

Leider bedeutet das Älterwerden nicht nur weiser, sondern auch schwächer, schlechter sehend und unsicherer auf den Beinen zu werden. Das führt zu einer erhöhten Sturzrate bei älteren Menschen, meistens aus dem Gehen oder Stehen heraus. Read More

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute!

Das globale Krankheitsbild ändert sich ständig. Es ist nur wenige Jahre her, dass Infektionskrankheiten für die meisten krankheitsbezogenen Todesfälle auf der Welt verantwortlich waren. Die letzten Jahre haben allerdings sogenannte nicht-ansteckende Krankheiten die zweifelhafte Ehre bekommen, für die Krankheiten zu stehen, die am meisten Leben fordern. Hauptverantwortliche Ursachen sind bei den steigenden Zahlen von Rauchern und bei geänderten Lebensgewohnheiten zu finden. Diese wiederum führen in erster Linie zu Blutgefäßkrankheiten, die der gemeinschaftliche Nenner für die beiden Krankheiten darstellen, die jährlich weltweit für die meisten krankheitsbedingten Todesfälle stehen: Herzerkrankungen und Schlaganfälle. In diesem Blogbeitrag konzentrieren wir uns auf das Thema Schlaganfall. Read More

Urlaub, der auf den Magen schlägt

Der Sommer ist vorbei und der Herbst steht vor der Tür. Im letzten Post haben wir einige Tipps gegeben, um Urlaubsreisen gesundheitlich gesehen angenehmer zu gestalten. Aber egal wie viele Vorkehrungen man trifft, das Risiko im Urlaub krank zu werden ist trotzdem immer gegeben. Eine Erkrankung, die zweifelsohne sowohl mit Pech als auch Urlaub verbunden werden kann ist eine Lebensmittelvergiftung/Reisedurchfall/Reisediarrhö. (Geliebtes Kind trägt viele Namen) Read More

Reiseratschläge von WMC

Die nördliche Halbkugel steht nunmehr in den Zeichen von Sommer und Urlaub, und die Menschen reisen nah und fern, um neue Abenteuer zu erleben oder sich einfach nur zu entspannen. Planen Sie eine Reise, ist es ratsam, einige Vorbereitungen zu treffen, vor allem dann, wenn ein neues Land erkundet werden soll. Unerwartetes kann immer eintreffen. WMC hat einige Ratschläge gesammelt, die Ihnen die Urlaubsplanung erleichtern sollen.   Read More

Was genau sind eigentlich blutverdünnende Arzneimittel?

Die notwendige Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zur Behandlung von Leiden oder als vorbeugende Maßnahme ist bei weitem keine Seltenheit. Diese Arzneimittel sind für diejenigen, die sie verwenden, unentbehrlich und sind gleichzeitig Medikamente, deren korrekter Einsatz von größter Wichtigkeit ist. Was bewirken diese Medikamente? Wie der Name schon sagt, beeinflussen Sie unser Blut. Allerdings wird das Blut nicht verdünnt, sondern es handelt sich um eine absichtliche Herabsetzung der Gerinnungsfähigkeit, um Verklumpungen entgegenzuwirken. Read More